Energiemanagement

Den Begriff Energiemanagement kann man nicht nur für Gebäude und Unternehmen anwenden, sondern auch für den menschlichen Körper. Auch hier sollte man auf seinen Energiehaushalt achten, ihn im Gleichgewicht halten.

Allerdings leidet die Mehrheit der Menschen in unserer modernen Welt an einem chronischen Mangel an Lebensenergie. Einflüsse gibt es auf körperlicher Ebene (Ernährung, Bewegung, Schlaf- und Lebensrhythmus), geistiger Ebene (Gedanken und Überzeugungen, Glaubens-, Denk- und Verhaltensmuster, Wertvorstellungen) und seelischer Ebene (Emotionen und Gefühle).

Im Idealfall sollte die Energie fließen (flow). Der Energiefluss ist leicht, natürlich, sehr einfach und elegant. Die Dinge scheinen dann einfach von sich aus zu passieren – ohne Stress und ohne Kraftanstrengung.

Als Coach kann ich Sie gerne auf dem Weg zu einem besseren persönlichen Energiemangement, einem besseren Energiefluss begleiten und meine eigenen positiven Erfahrungen einbringen.